Seite 1 2 3 4 5 6 8

Auktion am 30. Mai 2020, 17 Uhr


bild1 Los-Nr.: 61
Buhnen, Öl
Otto Niemeyer-Holstein
1896 - 1984
Signatur: monogr.
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 35 x 47
Rufpreis in Euro: 1500
Schätzpreis: 2000 - 2400
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Otto Niemeyer-Holstein (1896 Kiel - 1984 Lüttenort); während des 1. WK Rekonvaleszent in der Schweiz, beginnt dort zu zeichnen und malen; lernt in Ascona 1918 A. Jawlensky + M. v. Werefkin kennen, 1919 Malkurse bei Arthur Segal in Ascona; danach kurz an der Akademie Kassel. Gründungsmitglied der Gruppe "Der große Bär" 1924 in Ascona; 1925 an der Academie Ranson in Paris, seit 1930 mit Otto Manigk und H. Wegehaupt befreundet; 1931/32 mehrfach auf Usedom, wo er sich 1933 niederläßt.
1961 Ausstellung in der Berliner Nationalgalerie; 1963 Wahl zum Präsidenten der internationalen Ostsee-Biennale; 1964 Zuerkennung des Professorentitels; 1965 Malerreise nach Taschkent, Samarkand und Buchara; 1969 Mitglied der Akademie der Künste; 1974 Nationalpreis für Kunst (II. Klasse); Kauf der Windmühle in Benz; 1984 Otto Niemeyer-Holstein stirbt am 20. Februar 1984 in Lüttenort. Beisetzung auf dem Friedhof in Benz auf Usedom.


bild2 Los-Nr.: 62
Flucht, Aquarell
Lieselotte Plangger-Popp
1913 - 2002
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 23 x 14
Rufpreis in Euro: 200
Schätzpreis: 250 - 300
Plangger-Popp, Lieselotte, 1913 Karlsfelde - 2002 Meran.Malerin, Grafikerin,KGS Königsberg, HS Hannover; Akademie München.
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild3 Los-Nr.: 63
Krieg, Aquarell
Lieselotte Plangger-Popp
1913 - 2002
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 15 x 20
Rufpreis in Euro: 250
Schätzpreis: 300 - 400
Plangger-Popp, Lieselotte
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild4 Los-Nr.: 64
Dorfleben, Öl
Hugo Richter-Lefensdorf
1854 - 1904
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 24 x 34
Rufpreis in Euro: 600
Schätzpreis: 800 - 900
Hugo Richter-Lefensdorf,1854 Lefensdorf - 1904 Ahrenshoop, Maler, Akademie Berlin, auf den Berliner Ausstellungen der Königl. Akademie vertreten. Ab 1890 öfter in Ahrenshoop, wo er 1896 ein Haus baute. Er gehört zur Gründergeneration der Ahrenshooper Künstlerkolonie.Wikipedia
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 65
Usedom, Öl
Karen Schacht
1900 - 1987
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 32 x 37
Rufpreis in Euro: 1200
Schätzpreis: 2000 - 2400
Karen Schacht, 1900 Niederlößnitz - 1987 Kassel, Malerin, Malschule Walter-Kurau, war Teil des Usedomer Künstlerkreises mit Otto Manigk und Otto Niemeyer-Holstein; siedelte 1953 nach Kassel. Wikipedia
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild6 Los-Nr.: 66
Blick aufs Dorf, Öl
Heinrich Schlotermann
1859 - vor 1922
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 48 x 36
Rufpreis in Euro: 500
Schätzpreis: 600 - 800
Heinrich Schlotermann, (Ruhla/Thür. 1859 - Berlin vor 1922)
Landschaftsmaler, studierte an den Akademien Dresden u. Berlin, u.a. bei E. Bracht, stellte in Berlin früh Motive von Hiddensee, dem Darß u. von Vilm aus, er gehörte zu den Mitbegründern der Ahrenshooper Künstlerkolonie. - Mus.: Rostock. - Lit.: Thieme-Becker, F. Schulz, Ahrenshoop Künstlerlexikon.
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 67
Frauenbildnis, Öl
Meinhard Jacoby
1873 - 1956
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 70 x 27
Rufpreis in Euro: 400
Schätzpreis: 500 - 600
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Meinhard Jacoby, 1873 Wien - 1956 Paraibo do Sul, Maler, Bildhauer und Grafiker, der nach Brasilien emigrierte.Er studierte Malerei und Bildhauerei an den Kunstakademien in Berlin, München (bei Paul Hoecker)[3] und an der Académie Julian in Paris. Jacoby arbeitete von 1912 bis in die 1920er Jahre als Lehrer an der Kunstgewerbeschule in Charlottenburg und lebte in Grunewald. In den 1920er Jahren lebte er acht Jahre in Brasilien auf seinem Landgut bei Mendes in der Nähe von Rio de Janeiro. 1934/35 ging er wieder nach Brasilien und kehrte auf Grund der politischen Verhältnisse nicht nach Deutschland zurück. Dieses Bild knüpft an die Wiener Tradition des Jugendstils an. aus Wikipedia


bild5 Los-Nr.: 68
gesellige Runde, Kreide
Maria Slavona
1865 - 1931
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 18 x 25
Rufpreis in Euro: 280
Schätzpreis: 400 - 500


Maria Slavona, 1865 Lübeck - 1931 Berlin, Malerin des Impressionismus. Galt zeitlebens nebem Dora Hitz als eine bedutende deutsche Malerin.

Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 69
nach der Jagd, Aqua
Emmi Kurz-Wilhelmi
1885 - 1968
Signatur: NlSt
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 25 x 38
Rufpreis in Euro: 120
Schätzpreis: 200 - 240
Emmy Kurz-Wilhelmi, 1885 Dassow - 1968 Kirchseen, KS Berlin, Zeichenlehrerin, freie Künstlerin.
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 70
Im Studio, Mt
Albert Schäfer-Ast
1890 -1951
Signatur: signiert
Erhaltung: gut
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 23 x 15
Rufpreis in Euro: 260
Schätzpreis: 350 - 400

Schäfer-Ast, Albert, 1890 Barmen - 1951 Weimar, Zeichner und Karikaturist, KGS Düsseldorf. Seine Arbeiten galten als entartet, so zog er sich nach Prerow zurück.. ab 1945 Professor an der Staatlichen Hochschule für Baukunst und bildende Künste in Weimar.

Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Seite 1 2 3 4 5 6 8

chw UG (haftungsbeschränkt). - ganzjährig Kunsthandel + Auktionen - Kielstrasse 13 - 18375 Wieck/Darss

Tel.: 0160 - 9859 4004 bzw. 038233 - 70 99 74 - e-mail : kunstauktion@christopherwalther.com

Einlieferungen von Gemälden europäischer Künstlerorte erwünscht